HERAUSFORDERUNGEN DER SPEICHERBEWIRTSCHAFTUNG

Im Erdgasmarkt ist aufgrund niedriger saisonaler Preisdifferenzen (Sommer-Winter-Spread) bei Speicherbetreibern eine kurzfristige Bewirtschaftung erfolgsentscheidend. Durch eine reine Nutzung als Saisonspeicher wird nur ein geringer Anteil des Erlöspotenzials genutzt. Die Einsatzplanung und Kurzfristoptimierung des Speichers stellt ein stochastisches Optimierungsproblem dar, weil die zukünftigen Preisentwicklungen nur im Sinne einer Wahrscheinlichkeitsverteilung abschätzbar sind. Die optimale Speicherbewirtschaftung lässt sich daher nur mit einem geeigneten Modell der stochastischen Optimierung ermitteln. Andere gängige Verfahren auf Basis einer deterministischen Optimierung können selbst in erweiterten Varianten, wie z. B. einer Szenarioanalyse, nie das volle Potenzial eines echten stochastischen Optimierungsverfahrens zu realisieren.

UNSER LÖSUNGSANSATZ

Q-Storage basiert auf dem Verfahren Stochastic Dual Dynamic Programming (SDDP) und unterstützt Sie bei der Bewirtschaftung Ihres physischen oder virtuellen Speichers entlang des gesamten Zeithorizonts von der kurzfristigen Spotbewirtschaftung über die Terminvermarktung bis hin zur langfristigen Bewertung und Planung von Neuinvestitionen.

Screenshot Rufen Sie Ihre Modellergebnisse online ab, lassen Sie diese visualisieren, oder exportieren Sie Ihre Daten in einem geeigneten Datenformat zur weiteren Bearbeitung.

Das Q-Storage zugrunde liegende SDDP-Modell ist speziell auf die Besonderheiten des Gasmarktes angepasst worden. Mittels eines äußerst realistischen stochastischen Preisprozesses werden detailreiche Wahrscheinlichkeitsverteilungen für das Optimierungsmodell abgeleitet. Das Modell kann die umfangreichen Restriktionen aller gängigen Speichertechnologien abbilden und zeichnet sich durch sehr geringe Rechenzeiten aus. Deshalb ist es auch exzellent in zeitkritischen Prozessen einsetzbar. In individueller Abstimmung bilden wir auch Stromspeichertechnologien im Modell ab.

Sie können Ihren Q-Storage schnell und einfach über das übersichtliche Eingabeinterface bearbeiten, Ihre individuellen Modellprämissen im System anpassen und Schnittstellen zu externen Marktdaten konfigurieren.

Screenshot Bearbeiten Sie Ihren Q-Storage über das komfortable Eingabeinterface

Zur Integration von Marktdaten und weiteren Fundamentaldaten sowie zum Datenaustausch mit Ihren bestehenden Systemen haben wir ein leistungsfähiges Datenflusssystem entwickelt, auf dem Q-Storage basiert. Um Q-Storage zu benutzen, loggen Sie sich über das Webinterface in Ihr Benutzerkonto ein. Von hier aus verwalten Sie Ihre Speicherbewirtschaftung zur Termin- oder Spotvermarktung.

IHRE VORTEILE IM ÜBERBLICK

  • Realistische und marktnahe Ergebnisse durch Stochastic Dual Dynamic Programming
  • Aufgrund kurzer Rechenzeiten sehr gut für die Unterstützung zeitkritischer Prozesse geeignet
  • Geringe Kosten, da kein Aufwand für Implementierung, Wartung und Kalibrierung der Modelle
  • Transparente und individualisierbare Modellprämissen
  • Einfache Einbettung in Ihre vorhandenen IT-Systeme durch flexible Datenschnittstellen